Ihre Anwaltskanzlei in Ketsch
persönlich • schnell • flexibel

 Rechtsanwältin Alina Jünger

Nach erfolgreichem Studium der Rechtswissenschaften an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg absolvierte ich das Referendariat beim Oberlandesgericht Zweibrücken (Ausbildungsbezirk Frankenthal/Pfalz). 

Seit Juli 2018 bin ich als Rechtsanwältin bei der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe zugelassen. Im gleichen Jahr nahm ich in Bad Homburg am Fachanwaltslehrgang für Bau- und Architektenrecht teil und konnte ich mir so das seit dem 01.01.2018 geltende neue Bauvertragsrecht aneignen. 


Vor der Gründung meiner eigenen Rechtsanwaltskanzlei in meiner Heimatgemeinde Ketsch im April 2021 war ich bei einer mittelständischen Kanzlei in Karlsruhe tätig. Schwerpunktmäßig betreute ich dort zivilrechtliche Mandate, inklusive der Vertretung vor Amts-, Land- und Oberlandesgerichten, insbesondere in den Bereichen Mietrecht, Bau- und Architektenrecht, Nachbarschaftsrecht und Verkehrsrecht. Neben meiner Arbeit in der Kanzlei war ich als Beraterin im Mieterverein Karlsruhe tätig. 

Meine Hauptaufgabe als Rechtsanwalt sehe ich darin, Ihr Anliegen möglichst außergerichtlich zu erledigen und Ihnen dadurch lange und meist nervenaufreibende Streitigkeiten vor Gericht ersparen zu können. Sollte ein Gerichtsverfahren unumgänglich sein, setze ich Ihr Recht selbstverständlich auch vor Gericht durch.


Es ist mir -bei alles Professionalität - wichtig, ein persönliches Vertrauensverhältnis zu meinen Mandanten aufzubauen. Sie sollen zu jederzeit die Möglichkeit haben,  über den aktuellen Stand in Ihrer Angelegenheit informiert zu werden. Die juristischen, für einen Laien nicht immer verständlichen Fachbegriffe, werde ich Ihnen in Ruhe erläutern, sodass alle Vorgänge für Sie nachvollziehbar sind. 

Selbstverständlich haben Sie stets die Möglichkeit, Ihrerseits Anmerkungen vorzubringen.

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Recht durchsetzen.

Ich freue mich darauf, Sie in meiner Kanzlei begrüßen zu dürfen!

Alina Jünger





 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram